Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anstehender Serverumzug
16.05.2017, 08:43, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.05.2017, 08:15 von Sammy.)
#1
Anstehender Serverumzug
Hallo Bettler/in von K-bettel.de,
im zuge von weiteren Veränderungen, steht nun demnächst ein Serverwechsel an. Genauen
Termin wird noch hier und per Newsletter bekannt gegeben. Es kann sein, dass für einige
die Seite bis zu 24 Std. nicht zu erreichen ist. Die Downtime wird in diesem Fall auch so lange dauern, zumal
ich nicht weiß, wann ich wieder Zugriff auf die Seite haben werde.Nach Umzug wird eine kleine Pause in Form
einer Wartung geben um letzte Einstellungen vornehmen zu können. Sobald die Seite wieder zugänglich ist, wirst
du per Newsletter informiert.

Nach Umstellung wird es weitere Veränderungen geben. Die AGB wird mit einer Inaktitätsklausel erweitert.
Auch hierzu wird es einen extra NL geben. Dies Klausel ist leider nötig, da wir immer mehr und mehr Karteileichen
mit uns schleppen und bei der Entwicklung nicht hilfreich sind.

Außerdem wird der "No Reload Bettellink" angepasst. Der Reload wird auf 30 min angehoben, da
einfach nicht mehr die Sponsoren wie früher vorhanden sind, um diesen auch dauerhaft finanzieren zu können.

Cookie Richtlinen werden ebenfalls angepasst, um da an die schon länger beschlossenen Gesetzen, aktuell zu sein.

Falls was vergessen wurde, wird es hier nachgetragen.

Sam
Antworten

Dazzle24

22.05.2017, 08:31,
#2
RE: Anstehender Serverumzug *UPDATE AGB*
Hallo K-bettler/in,

wie im letzten Post erwähnt, hier nun die neue Inaktivätsklausel. Zukunftig wird diese unter dem Punkt 1.1 geführt

#1.1 Inaktivität
Als inaktiv gilt das Mitglied, wenn der Account nie aktiviert wurde oder sich innerhalb von 180 Tagen nie eingeloggt hat.
Das Mitglied erhält eine automatisch Erinnerungs-Email, hierzu ist es erforderlich, dass die bei Anmeldung angegebene Email-Adresse richtig und erreichbar ist.  
Sollte es zu Mailrückläufer (Mails werden vom Server abgewiesen und werden an den Absender zurück geschickt) kommen,
weil  das Postfach voll oder nicht erreichbar ist, so wird das Mitglied gesperrt.
Das Mitglied hat dann maximal 30 Tage Zeit, sich mit dem Betreiber in Verbindung zu setzen, um eine alternative Email-Adresse einrichten zu lassen.
Sollte das Mitglied die Zeit verstreichen lassen, so wird dies als ein Verstoß gegen die AGB geahndet, dass Guthaben verfällt und der Account gelöscht!

Sollte das Mitglied als Inaktiv eingestuft werden, so hat das Mitglied die Möglichkeit,
sich via Email (kontakt im Impressum) an den Admin zu wenden, um sich wieder freischalten zu lassen.
Nach einer Frist von 30 Tagen ohne Rückmeldung, wird der Account gelöscht.

Änderung Neu Ende...

Außerdem die Anpassung von 7.2

Auszug:
ES GIBT KEINE RELOAD- ODER IP SPERRE! HINWEIS: Der Besucher muss mindestens 10 sek. auf der Seite verweilen, bis der Aufruf als gültig
gewertet werden kann! Berücksichtigen Sie das beim Buchen des Links.

Auszug  Ende...

NEU:
ES GIBT EINE RELOAD- und IP SPERRE von 30 min! HINWEIS: Der Besucher muss mindestens 20 sek. auf der Seite verweilen, bis der Aufruf als gültig
gewertet werden kann! Berücksichtigen Sie das beim Buchen des Links.

NEU ENDE...

Die neuen Änderungen treten zum 09.06.2017 in Kraft!

Widerrufsbelehrung:
Wenn du mit den Änderungen nicht einverstanden bist, musst du bis zum genannten Zeitraum
der Anpassung deinen Account kündigen. Vorhandenes Guthaben kann nur zu Dazzle24.de ausgezahlt werden.
Bei in Kraft treten der neuen AGB, erkennst du die neuen AGB im vollem Umfang als akzeptiert an!

HINWEIS ADMIN:
Inaktive Accounts die sich seit mehr als 180 Tagen nicht eingeloggt haben, werden am 10.06.17 gesperrt.
Wenn sich Inhaber von gesperrten Accounts sich nicht bis spätestens 09.07.17 melden um sich wieder
freischalten zu lassen, wird der Account gelöscht und das Guthaben verfällt!
Vorher schon gesperrte Accounts sind von der Regelung ausgeschlossen und werden bei
der Datenbank Reinigung ausgeschlossen bzw. direkt gelöscht. In 99% der Fälle lag eh schon eine AGB Verstoß vor.

Schlusswort:
Ich war und bin eigentlich kein Freund der Inaktivtätsklausel, weil sie dem Mitglied/User eine Art zwang
auflegen, allerdings werden Accounts auch schnell vergessen, wenn man nur mal die Seite anschauen wollte.
Zudem öffnen nahezu täglich neue Seiten und das Interesse an alten Seiten geht schneller verloren.
Leider geht das zu Lasten der Entwicklung von K-bettel.de sowie von Dazzle24.de

Ich glaube, wenn man sich nicht 2 mal im Jahr einloggen kann, dass dann kein wirkliches Interesse besteht.
Danke für dein Verständnis und alles Gute ;)

LG
Sam
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste